Am Wochenende ist wieder der Erste Advent und daher auch der Adventsmarkt der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde rund um die Johanneskirche in Nürnberg-Eibach.

Der Werbeanhänger der Werbegemeinschaft Eibach aktiv e.V. wird wieder vor Ort sein und die alljährliche Tombola veranstalten. Der Reinerlös dient dem Aufbau und Unterhalt sowie Abbau der Sterne für Eibach.

Mit der Aktion "Sterne für Eibach" hat sich das winterlich-weihnachtliche Gesicht von Eibach für immer verändert. Mit fast 80 leuchtenden Weihnachtssternen wird die Eibacher Hauptstraße und die Hafenstraße Jahr für Jahr zur Adventszeit festlich illuminiert. Dass diese Pracht der Werbegemeinschaft Eibach aktiv e.V. zu verdanken ist und eben nicht der Stadt Nürnberg, macht die Werbegemeinschaft bei vielen Eibacher Bürgern zu den Stadtteilverschönerern Nr.1!

Neben der Nürnberger Innenstadt ist wohl kein anderer Stadtteil so festlich geschmückt wie Eibach. Und wer besorgt seine Weihnachtseinkäufe nicht gerne im schimmernden Ambiente einer vorweihnachtlichen Beleuchtung? Daher kommen auch Sie zum kleinen aber feinen Adventsmarkt am Ersten Advent in die Eibacher Hauptstraße zur Johanneskirche und kaufen Lose für den Unterhalt der Sterne.

 

Von Freitag, 27.11.2015 ab 17.00 Uhr
bis Sonntag, 29.11.2015 um 18.00 Uhr

Aktualisiert (Samstag, den 28. November 2015 um 17:16 Uhr)

 

Jetzt anmelden und mittrödeln !

Denn schon in zehn Tagen, am Samstag, den 19. September, startet der 29. Eibacher Trödelmarkt der Werbegemeinschaft Eibach aktiv e.V.

Zeit den Keller und Dachboden zu inspizieren, Altes auszusortieren, in Kartons zu verpacken und bereit zu stellen. Den Tapeziertisch suchen, abstauben, überprüfen und dazu zu stellen. Anmeldung für 15 Euro bei Juwelier Bleiziffer, Kurbad Eibach Claus Hager, Woll- und Bärenstudio Hofmann oder Bekleidungshaus Käferlein.

Das Formular können Sie hier downloaden, wie man so schön neudeutsch sagt. Notfalls am Marktbüro Freitags um 15 Uhr am katholischen Kirchplatz St. Walburga.

Es gibt noch ausreichend freie Plätze!

Hinweis der Stadt Nürnberg

Das Befahren der Grünflächen mit Fahrzeugen oder Hängern jeglicher Art ist untersagt !

Aktualisiert (Montag, den 08. Mai 2017 um 09:11 Uhr)

 

Aktualisiert (Montag, den 15. Juni 2015 um 20:02 Uhr)