Vom 26. - 28. November findet bei der ev. Kirche in Eibach wieder der beliebte Weihnachtsmarkt statt. Natürlich sind auch wir von der Werbegemeinschaft Eibach Aktiv wieder mit unserer Losbude vor Ort. Mit etwas Glück gewinnen Sie einen unserer vielen Sachpreise oder hochwertige Gutscheine der Eibacher Läden und Geschäfte.

Besuchen Sie uns und helfen Sie durch Ihren Loskauf bei der Finanzierung der Eibacher Weihnachtsbeleuchtung. Die Strompreiserhöhungen der vergangenen Jahre haben die Kosten für den Betrieb der leuchtenden Sterne entlang der Eibacher Hauptstraße und Hafenstraße schmerzlich verteuert. Dennoch gibt es in diesem Jahr wieder ein Sternenpaar mehr zu bewundern. DIe neuen Sterne wurden von CSU-Stadtrat Kilian Sendner und Juwelier Josef Bleiziffer gespendet.

 


Das schöne Wetter vom Freitag hielt leider nicht - wie gehofft -  durch. So fanden sich bei Dauerregen und eher kühlen Außentemperaturen nur wenige hartgesottene Trempler zum Eibacher Trödelmarkt am 25. September ein. Auch die Besucher blieben lieber im trockenen Heim und so wurde unsere beliebte Veranstaltung erstmals zu einem "Schlag ins Wasser".

Mit insgesamt nur knapp einem Dutzend Marktständen war die Auswahl an Gebrauchtwaren sehr übersichtlich und auch der Bratwurststand der Werbegemeinschaft hatte mit harten Umsatzeinbußen zu kämpfen.Trödler und Vorstand nahmens dennoch größtenteils mit Humor und machten das Beste aus der Wasserschlacht.

Trödelfläche an der kath. Kirche

 


Trotz des miserablen Wetters zum Trödelmarkt wurde - wie geplant - im Bratwurststand der Werbegemeinschaft ab 8.00 Uhr der Grill befeuert. Die Mannschaft in unserer Bude ließ sich die gute Laune durch den Dauerregen nicht verderben und versorgte die Trödler und Besucher mit "3 in am Weckla" zu jeweils 2,00 €

Die Erlöse aus unserem Bratwurstverkauf kommen der Eibacher Weihnachtsbeleuchtung zu Gute .

am Grill: Vorstadtvereinschef Michael Kraus
davor: Werner Weinmann, Rainer Wieners, Jürgen Hofmann und Anke Kraus