In Kürze ist wieder der Erste Advent und daher auch der Adventsmarkt der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde rund um die Johanneskirche in Nürnberg-Eibach.

Der Werbeanhänger der Werbegemeinschaft Eibach aktiv e.V. wird wieder vor Ort sein und die alljährliche Tombola veranstalten. Der Reinerlös dient dem Aufbau und Unterhalt sowie Abbau der Sterne für Eibach.

Mit der Aktion "Sterne für Eibach" hat sich das winterlich-weihnachtliche Gesicht von Eibach für immer verändert. Mit fast 100 leuchtenden Weihnachtssternen wird die Eibacher Hauptstraße und die Hafenstraße Jahr für Jahr zur Adventszeit festlich illuminiert. Dass diese Pracht der Werbegemeinschaft Eibach aktiv e.V. zu verdanken ist und eben nicht der Stadt Nürnberg, macht die Werbegemeinschaft bei vielen Eibacher Bürgern zu den Stadtteilverschönerern Nr.1!

Neben der Nürnberger Innenstadt ist wohl kein anderer Stadtteil so festlich geschmückt wie Eibach. Und wer besorgt seine Weihnachtseinkäufe nicht gerne im schimmernden Ambiente einer vorweihnachtlichen Beleuchtung? Daher kommen auch Sie zum kleinen aber feinen Adventsmarkt am Ersten Advent in die Eibacher Hauptstraße zur Johanneskirche und kaufen Lose für den Unterhalt der Sterne.

 

Von Freitag, 01.12.2017 ab 17.00 Uhr
bis Sonntag, 03.12.2017 um 18.00 Uhr

Aktualisiert (Sonntag, den 29. Oktober 2017 um 12:14 Uhr)

 

Insgesamt 97 Sterne sorgen für eine durchgängige Beleuchtung unseres ganzen Ortsteils, durch die gesamte Eibacher Hauptstraße vom Königsdorfer Weg bis zum Schußleitenweg, und die Hafenstraße hinauf bis zur Heidestraße.

Finanziert und organisiert wird dies alles durch die Werbegemeinschaft Eibach Aktiv e.V. Nachdem die Anschaffung von Sternen nunmehr ziemlich abgeschlossen ist, konzentriert sich der Verein zunehmends um deren Erhaltung und Instandsetzung. Für die Revision werden jährlich ca. 2.500 € eingeplant, so der Kassier des Vereins, Herr Rainer Wieners, Steuerberater in Eibach.

Die größten Kosten entstehen jedoch für die Montage und Demontage der Sterne, die mit ca. 8.000 € zu Buche schlagen. Die Stromkosten nehmen sich dagegen verschwindend gering aus, nachdem vor einiger Zeit auf die energiesparenden LED-Leuchtmittel umgerüstet wurde. Nur ca. 100 bis 150 € verbrauchen diese 2.328 Glühlampen in der Advents- und Weihnachtszeit. Dieser geringe Wert zaubert dann auch ein zufriedenes Lächeln auf das Gesicht des Kassiers. Insgesamt nimmt die Aktion „Eibach leuchtet“ im Haushaltsplan der Werbegemeinschaft Eibach Aktiv e.V. einen Wert von ca. 12.000 € ein.

Ermöglicht wird dies durch die Mitgliedsbeiträge der Eibacher Geschäftsleute und Fördermitglieder. Aber auch durch zahlreiche Aktionen währen des Jahres, insbesondere das Familienfest im Juli und die Tombola auf dem Eibacher Adventsmarkt. 86 Mitglieder zählt die Werbegemeinschaft derzeit, 81 Betriebe und Unternehmer, sowie 5 Fördermitglieder. Da ist noch Platz nach oben. Unterstützen auch Sie unsere Aktionen und werden Mitglied.

Auf dem Eibacher Adventsmarkt vom 01. bis 03. Dezember 2017 betreibt Eibach Aktiv wieder eine Losbude zu Gunsten der Aktion „Eibach leuchtet“. Bitte unterstützen Sie diese Aktion mit dem Kauf eines Loses. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine schöne und besinnliche Adventszeit.

 


Der Trödelmarkt für die ganze Familie.

Stöbern sie an 4 Plätzen entlang der Eibacher Hauptstraße durch hunderte Flohmarktstände. Oder machen Sie gleich selber mit und trödeln aktiv mit ihrem eigenen Stand.

am 06.05.2017

08:00 - 15:00 Uhr

Am Platz vor der Katholische Kirche, an der Ecke Castellstraße,  auf der Wiese vor dem  ev. Altenheim sowie entlang der Eibacher Hauptstraße

Die Anmeldung können Sie hier herunterladen und ausgefüllt in folgenden Geschäften abgeben:

Modehaus Käferlein - Eibacher Hauptstr. 15
Woll- & Bärenstudio Uschi Hofmann - Eibacher Hauptstr. 68
Juwelier Bleiziffer - Eibacher Hauptstr. 42
Kurbad Eibach - Eibacher Hauptstr. 52-54

Aktualisiert (Montag, den 08. Mai 2017 um 09:10 Uhr)